Ergotherapie


ist ein anerkanntes Heilmittel, das sich an Menschen jeden Alters richtet und der Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Alltag dient. Ziel der Ergotherapie ist es durch individuelle Förderung und Beratung ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit zu erlangen und somit eine Verbesserung der Lebensqualität zu erreichen.

Zu Beginn der Therapie wird eine Befunderhebung durchgeführt um somit Fähigkeiten und Ziele zu erfassen. Anschließend wird ein Behandlungsplan erstellt, um die Therapie individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und beziehen sowohl die Motorik und die Koordination des Körpers, als auch die geistigen Fähigkeiten und das emotionale Erleben, sowie die Wahrnehmung in die Therapie mit ein.

Ergotherapie wird von Allgemeinmedizinern, Fachärzten und Kinderärzten verordnet und die Kosten werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen. Zusätzlich ist es möglich Ergotherapie als Privatleistung zu erhalten.